Birgit Ruder

Sprecherin für Gesundheit und Pflege

Birgit Ruder ist Mitglied des Politischen Beirates und die erste Frau, die in die Funktion einer Sprecherin berufen wurde.

 

Ursprünglich in Dresden aufgewachsen, agiert die studierte Grundschullehrerin seit Jahren politisch in ihrer jetzigen Heimat, dem mittelfränkischen Feucht.

Sie ist geschieden und hat zwei erwachsene Kinder.

BirgitRuder.jpg

Birgit Ruder

Seit 1991 ist sie im Finanz- und Versicherungswesen tätig. 2015 gründete sie ein eigenes Unternehmen in Nürnberg, das sie bis heute mit einem Geschäftspartner gemeinsam führt.

Die Bereiche Gesundheit, Pflege und Soziales liegen ihr seit Jahren am Herzen. Nachdem sie der Partei Freie Wähler (FW) beitrat, zog sie 2013 in den Ortsvorstand der Freien Wähler Feucht ein. 2019 wurde sie Ortsvorsitzende und Mitglied der Bundespartei. Zudem wirkte sie in den Landesarbeitskreisen Bildung sowie Gesundheit/Pflege der Freien Wähler Bayern.

 

Im selben Jahr trat sie in Feucht als Bürgermeisterkandidatin an, unterlag jedoch dem heutigen Amtsinhaber. Dennoch zog sie in den Marktgemeinderat ein und wurde 2020 zur Vorsitzenden der Fraktion der Freien Wähler gewählt.

Des Weiteren engagierte sie sich im Bundesfachausschuss Gesundheit/Pflege der Freien Wähler und als Bezirkssprecherin der FW-Frauen in Mittelfranken. Einen Namen machte sie sich auch durch die Konzepterstellung "Liga der Pfundigen" sowie das Engagement für Frauengesundheit.

2021 verließ sie die Bundespartei der Freien Wähler und ein Jahr später auch den Ortsverband. Seit dem ist sie fraktionsloses Mitglied des Marktgemeinderates.

Im Februar 2022 trat sie der Bürgerallianz Deutschland bei und wurde nur einen Monat später Gründungsmitglied des Ortsverbandes Feucht, in dem sie den Vorsitz übernahm.

Wirken im Bürgerlich-Freiheitlichen Aufbruch

Seit Juni 2022 ist Birgit Ruder Mitglied des BFA und wurde zeitnah in den Politischen Beirat berufen.

 

Ihren Schwerpunkt setzt sie in den gesundheitpolitischen Bereich. Die IHK-geprüfte »Vorsorgeberatin Pflege« tritt vor allem für eine Reform des Gesundheitssystems, der Pflegeversicherung und der Altersvorsorge ein.

 

Sie ist Sprecherin des Fachbereiches Gesundheit und Pflege.

Veröffentlichungen von Birgit Ruder:

Ärztin macht Notizen

Demnächst verfügbar!