Information über die
Bundesversammlung

Bei der Bundesversammlung, die gegenwärtig noch den Titel "Mitgliederversammlung" führt, handelt es sich um das höchste Organ des Bürgerlich-Freiheitlichen Aufbruchs.

Wesentliche Grundlage für die Einberufung, Durchführung und Kompetenz der Bundesversammlung ist, basierend auf dem bürgerlichen Recht, die Satzung des BFA.

Sie wird durch den Bundesvorstand mindestens einmal im Geschäftsjahr einberufen. Zu ihren Hauptaufgaben gehört die Wahl des Bundesvorstandes, Beschlussfassungen, die nicht in die Zuständigkeit des Bundesvorstandes fallen und die Entlastung des Bundesvorstandes.

Weitere Eckdaten werden Ihnen hier zeitnah vorgestellt, sobald die neue Satzung in Kraft getreten ist.

BVers-2022.jpg
Bundesversammlung 2022 in Berlin

Überblick über die bisherigen Bundesversammlungen

BVers-2022.jpg

Bundesversammlung 2022

in Berlin