Dr. Günter Dedié

Sprecher für Gesellschaft, Forschung und Wissenschaft

Dr. Günter Dedié, Jahrgang 1940, ist studierter und promovierter Physiker im Ruhestand.

Während seines aktiven Berufslebens hat er u.a. für große Unternehmen im IT-Bereich in der Systementwicklung gearbeitet.

Aber auch im Ruhestand blieb er aktiv: Viele Jahre wirkte er als Physiklehrer und Betreuer für »Jugend forscht« an einem bayerischen Gymnasium.

Bild Günter a 2017.JPG

Dr. Günter Dedié

Zudem ist er Autor der Fachbücher »Die Kraft der Naturgesetze« (2015) und »Gesellschaft ohne Ideologie - eine Utopie?« (2019).  Darüber hinaus ist er aktiver »Wikipedia«-Autor und betreibt die Facebook-Seite »Emergenz-Netzwerk«.

Seit mehr als zehn Jahren untersucht und beschreibt er die Wirkungen der emergenten Selbstorganisation in Natur und Gesellschaft und die von ihr erzeugte Dynamik und Komplexität.

Dr. Günter Dedié ist Mitglied des Hayek-Club Salzburg. Er ist verheiratet und lebt im Landkreis Rottal-Inn.

Wirken im Bürgerlich-Freiheitlichen Aufbruch

Im November 2021 trat Günter Dedié dem BFA bei. Kurze Zeit später wurde er in den Politischen Beirat berufen.

 

Er ist Sprecher des Fachbereiches Gesellschaft, Wissenschaft und Forschung.

Veröffentlichungen von Dr. Günter Dedié:

Extremer Sturm

Aufklärung 2.0 am Beispiel des Klimawandels