Johann Lindmeier

Sprecher für Verteidigung

Johann Lindmeier, Jahrgang 1964, wurde in München geboren. Er entstammt einer böhmischen Familie, die in den 1940er Jahren vertrieben wurde.

Nach dem Abschluss der Wirtschaftsschule absolvierte Lindmeier eine Ausbildung im Versicherungswesen mit Schwerpunkt Krankenversicherung.

bild-fragezeichen-jpeg.jpg

Bild folgt

Anschließend leistete er seine Dienstzeit bei der Bundeswehr und wechselte später in die Sicherheitsbranche.

Schließlich war er als Versicherungskaufmann tätig und qualifizierte sich als Firmenberater und zum Organisationsbereichsleiter. Ab 1999 war er schließlich Bezirksleiter, später Regionalleiter.

Im September 2022 trat er nach 39 Berufsjahren, davon 26 Jahre als Mitarbeiter der Allianz-Gruppe, in den Vorruhestand.

Im Ehrenamt engagierte sich Lindmeier als Betriebsrat und vor allem als Mitglied der Berufsgewerkschaft DHV, deren bayerischem Landesvorstand er heute noch angehört. Zudem war er von 2013 bis 2018 Mitglied des Allianz-Aufsichtsrates und zudem mehrere Jahre ehrenamtlicher Arbeitsrichter.

Seit seiner frühen Jugend interessiert sich Lindmeier für die Geschichte und die Entwicklung des Konservatismus sowie für wehrpolitische Themen. Von 1993 bis 2020 war er außerdem Mitglied der CSU.

Wirken im Bürgerlich-Freiheitlichen Aufbruch

Im August 2022 trat Johann Lindmeier dem BFA bei und wurde nur einen Monat später in den Politischen Beirat berufen.

 

Seither ist er Sprecher des Fachbereiches Verteidigung.

Veröffentlichungen von Johann Lindmeier:

Armeestiefel

Demnächst verfügbar!