Anlässlich der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan

Unser Sharepic vom 16. August 2021


Es ist ein veritabler Skandal und eine menschliche Tragödie, was sich gerade in Afghanistan abspielt.

Afghanen, die die Bundeswehr und deutsche Hilfskräfte als Dolmetscher, Köche, Fahrer etc. vor Ort über Jahre unterstützt haben, gelten den vorrückenden Taliban als Verräter.

Sie müssen nun um ihr Leben fürchten.


Seit Wochen ist das schnelle Vorrücken der Taliban absehbar.

Wir nehmen Tausende von Menschen auf, bei denen die Fluchtursachen genauso zweifelhaft sind wie ihre Bereitschaft, sich in unsere freiheitlich-demokratische Gesellschaft zu integrieren.

Aber wir schaffen es nicht, den Menschen unbürokratisch Schutz und eine Perspektive zu bieten, die für unsere Werte ihr Leben riskiert haben.


Für das Ansehen und die Glaubwürdigkeit Deutschlands eine Katastrophe.

Für das Schicksal der Betroffenen eine menschliche Tragödie.

Quellen:

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/afghanistan-ortskraefte-bundeswehr-101.html


https://www.bamf.de/DE/Themen/Statistik/Asylzahlen/asylzahlen-node.html


https://www.tagesspiegel.de/politik/rupert-scholz-ueber-fluechtlingspolitik-da-liegt-die-bundeskanzlerin-falsch/12450400.html (von 2015)

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen