Junge Gruppe gegründet und BFA-Shop eingerichtet

Verein richtet erste Gliederung ein



wolfgang.kaiser@bfa-verein.de
Auch Aufkleber sind im BFA-Shop ab sofort zu erwerben

Der Bürgerlich-Freiheitliche Aufbruch hat seine erste offizielle Gliederung. Unter der Führung von Jonathan Sieber nahm die »Junge Gruppe im BFA« ihre Arbeit auf, in der sich Vereinsmitglieder bis zum 35. Lebensjahr organisieren.


"Es war mir persönlich wichtig, dass die Junge Gruppe die erste Gliederung sein wird, die wir konstituieren", erklärte der BFA-Vorsitzende Carsten Schanz, der den Verein bis zur Mitgliederversammlung kommissarisch führt.


Die Junge Gruppe und andere neue und alte Organisationseinheiten werden demnächst auf der Website des BFA separat vorgestellt.


Jonathan Sieber, der seit März auch kooptiertes Vorstandsmitglied ist, wird am 9. April der Mitgliederversammlung offiziell vorgestellt.


Ebenfalls mit dem heutigen Tag geht der »BFA-Shop« online. Über diesen sind ab sofort die ersten Werbeartikel des Vereins käuflich zu erwerben. "Hierfür haben wir einen Fachmann beauftragt, dessen Unternehmen die Seite und den Verkauf selbstständig und ehrenamtlich steuert. Somit ist aber gewährleistet, dass der BFA durch den Verkauf nicht verdient", so Schanz.


Der Reiter zum BFA-Shop wurde auf der Homepage der Website bereits eingerichtet.




(BFA - 01.04.2022)



140 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen