Unser Anspruch: Ehrenamt, aber professionell.

Der BFA ist eine rein ehrenamtliche Institution.

Auf der linken Seite des politischen Spektrums gibt es zahlreiche "Vorfeld-Organisationen" (Stiftungen, Vereine, Initiativen etc.), die mit öffentlichen Geldern gefördert werden - und, unter dem Deckmantel von "Antirassissmus", "Antifaschismus" und dergleichen, im Kern eine linke Agendapolitik betreiben. 

Die Linke kann sich staatlich alimentierte Aktivisten leisten -
das bürgerliche Lager hat dem bislang wenig entgegen zu setzen.
 

Wir als BFA verfügen über keinerlei staatliche oder sonstige Förderung.

Wir sind eine ambitionierte Graswurzelbewegung.



Und unser Anspruch ist:

Den Grad der Professionalität immer weiter erhöhen - damit wir uns umso wahrnehmbarer in den Diskurs einbringen können.

Natürlicher Wasserfall

Ohne Geld geht es nicht.

Wir fangen gerade erst an, uns zu professionalisieren.

Professionalität gibt es ab einem gewissen Punkt nicht mehr umsonst:
Printprodukte, Marketingartikel, Experten für Spezialaufgaben,

Vereinsverwaltung - all das kostet Geld.
 

Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, leisten Sie einen unmittelbaren Beitrag in den Aufbau einer neuen politischen Kraft. Auch kleine Beiträge helfen!

Ihre Spende können Sie uns ganz einfach per Paypal zukommen lassen:

Bitte beachten Sie dabei, dass unserem Verein die Gemeinnützigkeit nicht zuerkannt wurde - daher können wir Ihnen leider keine Spendenbescheinigung ausstellen.

Stapel von Münzen

JEDER BEITRAG ZÄHLT. 

Standard Logo BFA